Kategorie durchstöbernDesserts & Süßes

OranGin Marmelade – Sonniger Brotaufstrich mit Schuss

OranGin Marmelade – Sonniger Brotaufstrich mit Schuss

In den letzten Wochen ist es etwas ruhiger auf meinem Blog geworden, ich bin gerade schwer mit Meine Backbox beschäftigt. Wie ihr vielleicht schon auf Facebook gesehen habt, starte ich mit einer Freundin gerade ein Start-Up –  eine Box rund ums Backen & Dekorieren. Die erste Box wird an Weihnachten erscheinen und wir testen damit unsere Idee. Schaut also gleich mal vorbei und seid beim Start im November vorbei!

Aber zurück zum Blog – heute gibt’s ein neues Rezept. 😉 Und zwar für eine leckere Marmelade, mit der man sich ein wenig den Sommer aufs Brot zurück holen kann – mit Schuss. Also perfekt für dieses Wetter gerade. Von meinem Gelierzucker war noch etwas übrig und so habe ich mich mal an eine „richtige“ Marmelade gemacht. Wie ihr ja schon von meinem…Weiterlesen

Die Donauwelle – ein Klassiker neu interpretiert

Die Donauwelle – ein Klassiker neu interpretiert

Schon vor einiger Zeit habe ich mich mal an einem Klassiker versucht und nun finde ich endlich Zeit euch meine Neu-Interpretation zu zeigen: die Donauwelle mit „echten“ Wellen. 😉 Denn die Wellen oben einfach mit einem Garnierspatel auf der Schokolade zu verstreichen kann jeder – warum nicht mal „echte“ Wellen auf einer Donauwelle? So suchte ich erstmal im Familien-Backbuch nach einem guten alten klassischen Rezept meiner Oma, das ich nun etwas verfeinern wollte.

Was mir zuerst einfiel für den Boden war Kirschwasser, so habe ich die Hälfte der Milch weggelassen und dafür einen guten Schuss Kirschwasser hinzugefügt – der Alkohol verfliegt beim Backen aber der Geschmack bleibt. Bei der Buttercreme habe ich mich sogar mal überwunden und eine deutsche Buttercreme wie im Original-Rezept mit Pudding hergestellt. Wie fleißige Leser meines Blogs wissen, bin ich ja ein…Weiterlesen

Lemon Curd Grundrezept – fructosefrei –

Lemon Curd Grundrezept – fructosefrei –

In der letzten Woche durften wir endlich mal wieder etwas Sonne genießen und es soll ja auch so weiter gehen (Daumen sind gedrückt! 😉 ). An solchen heißen Tagen esse auch ich mal nicht ganz so schokoladig – und so gibt es heute eine fruchtig-frische Zitronencreme. Lemon Curd ist in Großbritannien und Nordamerika eine beliebte pudding-artige Creme, die vielseitig eingesetzt werden kann. Ob als Brotaufstrich auf Toast, zu Scones zum Nachmittagstee, als Füllung für Torten oder Cupcakes, oder auch als Topping für einen Cheesecake, Lemon Curd verleiht allem eine süß-säuerliche Frische. Und die Creme aus den Zitronen bietet sich hervorragend an, um daraus eine fructosefreie Variante zu kreieren. Zitronen sind nämlich sehr verträglich bei einer Fructose-Intoleranz. Allerdings isst man Zitronen ja meistens nicht einfach so pur, daher ist dieses…Weiterlesen

Erdbeer-Lasagne ohne Backen

Erdbeer-Lasagne ohne Backen

Sie sind die süßeste Versuchung des Sommers. Doch so langsam verschwinden die heimischen Erdbeeren aus den Regalen und die Erdbeerzeit neigt sich dem Ende entgegen. Da bleibt einem nur eines übrig: nochmal ausführlich genießen! Und genau dafür eignet sich meine Erdbeer-Lasagne perfekt – sogar ganz ohne Backen.

Ich wollte nochmal ein schön sommerliches Erdbeer-Dessert kreieren und sah meine Auflaufform: die Idee einer süßen Lasagne war geboren. Süße Erdbeeren treffen auf cremige Sahne und Frischkäse, getoppt mit Schokoladen-Soße auf leckeren Erbeer-Zwieback-Schichten. Unglaublich lecker, frisch und leicht. Schicht für Schicht ein Genuss sag ich euch! ❤️

Sommer, Sonne, Fruchtpizza – Pizza mal anders

Sommer, Sonne, Fruchtpizza – Pizza mal anders

Heute Abend müssen unsere Jungs gegen Italien ran. Bei der Überlegung, was ich da wohl zum Spiel servieren könnte, kam mir natürlich eine Pizza in den Sinn. Allerdings wollte ich eher einen Nachtisch machen  – also wieso Pizza nicht auch mal anders servieren, nämlich mit Früchten! 😉

Für den Boden habe ich einen Mürbeteig gewählt, damit es einen stabilen Untergrund gibt. Und beim Belag ist es wie bei einer traditionellen Pizza, man kann sie frei nach Wunsch belegen. Für die Sauce könnte man, um bei der roten Pizza-Tomatensoße zu bleiben, z. B. eine Erdbeersoße nehmen. Oder man nimmt Frischkäse, mit nur etwas Süße verrührt, das macht die ganze Pizza etwas frischer und leichter. Ich habe mich für den Frischkäse entschieden und dann mit den Früchten belegt, die ich so zu Hause gefunden habe: Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren,…Weiterlesen

Deutschland Marmelade – Brombeer-Johannisbeere, Erdbeer-Hibiskus & Mango-Kiwi {Werbung}

Deutschland Marmelade – Brombeer-Johannisbeere, Erdbeer-Hibiskus & Mango-Kiwi {Werbung}

Am Freitag ging es los und heute dürfen unsere Jugs zum ersten Mal ran – das Spiel um die Europameisterschaft hat begonnen. Passend dazu wollte ich auch etwas für meinen Blog kreieren. Da ich vor ein paar Tagen Gelierzucker von Dr. Oetker zum Testen bekam habe ich das nun verbunden und eine Deutschland Marmelade kreiert. Die schwarze Schicht ist aus Brombeeren und schwarzer Johannisbeere, die Rote sind Erdbeeren mit Hibiskus und für die Gelbe sind es Mango mit gelber Kiwi. Eine Schicht leckerer als die andere! 🙂

Ich habe zuvor auch noch nie Marmelade gemacht, nur der Oma früher immer zugesehen. Es ist aber wirklich einfach und kein Hexenwerk. Man darf nur nicht zu viel in einen Topf geben und ein bißchen Fingerspitzengefühl beim Gelieren braucht es, um den richtigen Geliergrad zu finden. Spätestens bei der…Weiterlesen

Crème brûlée & Amarena Kirschsorbet {Werbung}

Crème brûlée & Amarena Kirschsorbet {Werbung}

Vor einer Woche habe ich euch auf meinem Instagram-Kanal (schnell mal abonnieren!) schon angeteasert: ich war auf der Krups Prep&Cook Night und habe habe dort die Prep&Cook mit vier anderen Bloggern und Essbegeisterten ausgiebig testen dürfen. Und wer hätte es gedacht, ich war für das Dessert zuständig – zugegeben, ich habe mich freiwillig gemeldet. 😉 Es sollte Crème brûlée mit Amarena Kirschsorbet geben, das hörte sich doch super an!

Ich war sehr gespannt ob die Konkurrenz zum Thermomix hält, was sie verspricht und wirklich auch für Kuchenteige, Cremes usw. geeignet ist. Und ja, sie ist es! 😉 Die Eier für die Crème brûlée wurden super luftig aufgeschlagen, so wie es sein muss, und das Sorbet wurde schön cremig. Noch dazu kann sie vieles mehr und ist als Küchengerät wirklich interessant.…Weiterlesen

Himbeer-Rhabarber-Vanilledessert

Himbeer-Rhabarber-Vanilledessert

Dieses Dessert ist Resteverwertung deluxe! 😉 Vor zwei Wochen gab es zum Muttertag ja Blätterteigtaschen mit einer Erdbeer-Rhabarber-Füllung auf einer Vanillecreme. Diese Creme war natürlich auch selbst gemacht, da man aber nicht weniger als 1 Eigelb nehmen kann, war von dieser leckeren Vanillecreme noch ein bißchen was übrig. Und etwas Rhabarber hatte ich auch noch. Also dachte ich mir, ich mache daraus jetzt ein schönes Schichtdessert. Der Süßigkeiten-Schrank gab noch etwas Vollkorn-Butterkekse her und ein paar Himbeeren waren noch im Kühlschrank. Und schon konnte es los gehen! 😉

Himbeeren und Rhabarber zusammen einkochen, Kekse klein bröseln, Vanillecreme bereitstellen und schöne Gläser finden. Zuerst die Kekse, dann etwas Vanillecreme darauf verteilen. Das farbliche Highlight sind die Himbeeren mit Rhabarber, die auf der Creme verteilt werden. Dann nochmal Kekse und Vanillecreme. Als schönen Abschluss ganze…Weiterlesen