Tag durchstöbernVanillecreme

{Cupcake Monday} Black Forest

{Cupcake Monday} Black Forest

Wer schon ein paar meiner Rezepte gelesen hat, der weiß, dass ich Kirschen und Schokolade liebe. Was glaubt ihr also, was wohl eine meiner Lieblingstorten sein wird? 😉 Richtig, Schwarzwälder Kirschtorte! Und so war es klar, dass es bei meinen Cupcakes auch eine Version der Schwarzwälder Kirschtorte geben musste: der Black Forest Cupcake. Ein Schokokuchen gefüllt mit Kirschen getoppt mit einer Vanille-Buttercreme mit Schokoraspeln und Cocktailkirsche – mein absoluter Liebling!

{Cupcake Monday} Chocolate Sundae

{Cupcake Monday} Chocolate Sundae

Hat jemand Lust auf einen leckeren Eisbecher voll Chocolate Sundae? Es gibt doch eigentlich nichts besseres. Naja, stimmt nur fast. Noch besser wird’s nämlich als Cupcake! 😉 Und so verrate ich euch heute zum Cupcake Monday mein Rezept für meinen Chocolate Sundae Cupcake – Schokokuchen gefüllt mit Schokoladen-Ganache, Vanille-Frischkäsecreme on top, dekoriert mit Schokosoße, bunten Streusel, Mandelstiften und einer Cocktailkirsche. Wirklich eine wahnsinnig leckere Kombination. …

{Cupcake Monday} Strawberry Crisp

{Cupcake Monday} Strawberry Crisp

Morgen startet laut Kalender der Sommer und so langsam sieht es vom Wetter ja auch mal danach aus. Und da Sommerzeit ja bekanntlich Erdbeerzeit ist geht’s an meinem Cupcake Monday nun mit meinem Strawberry Crisp weiter. Denn jeden zweiten Montag verrate ich euch in meiner Cupcake Monday-Reihe meine gut gehüteten Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube – am letzten Cupcake Monday gab es typisch amerikanische Red Velvet Cupcakes. Und heute wird es fruchtig crunchig mit einem Cornflakeskuchen gefüllt mit Erbeer-Grütze und einer Haube aus Vanille-Frischkäsecreme.

Bei diesem Cupcake habe ich mich als Inspiration bei meinem Lieblings-Sommerfrühstück bedient, denn es gibt (fast) nichts besseres als eine Schüssel Cornflakes mit kalter Milch und frischen Erdbeerstückchen darin. Das habe ich mir als Kind schon gerne gemacht und auch bis heute beibehalten. Mittlerweile…Weiterlesen

Himbeer-Rhabarber-Vanilledessert

Himbeer-Rhabarber-Vanilledessert

Dieses Dessert ist Resteverwertung deluxe! 😉 Vor zwei Wochen gab es zum Muttertag ja Blätterteigtaschen mit einer Erdbeer-Rhabarber-Füllung auf einer Vanillecreme. Diese Creme war natürlich auch selbst gemacht, da man aber nicht weniger als 1 Eigelb nehmen kann, war von dieser leckeren Vanillecreme noch ein bißchen was übrig. Und etwas Rhabarber hatte ich auch noch. Also dachte ich mir, ich mache daraus jetzt ein schönes Schichtdessert. Der Süßigkeiten-Schrank gab noch etwas Vollkorn-Butterkekse her und ein paar Himbeeren waren noch im Kühlschrank. Und schon konnte es los gehen! 😉

Himbeeren und Rhabarber zusammen einkochen, Kekse klein bröseln, Vanillecreme bereitstellen und schöne Gläser finden. Zuerst die Kekse, dann etwas Vanillecreme darauf verteilen. Das farbliche Highlight sind die Himbeeren mit Rhabarber, die auf der Creme verteilt werden. Dann nochmal Kekse und Vanillecreme. Als schönen Abschluss ganze…Weiterlesen

Erdbeer-Rhabarber-Blätterteigtaschen

Erdbeer-Rhabarber-Blätterteigtaschen

Für den Muttertag am Sonntag habe ich mich jetzt einmal am Blätterteig versucht und ihn selbst hergestellt. Daraus kreiert habe ich süße Blätterteigtaschen mit einem lecker gefüllten Erdbeer-Rhabarber-Herz mit Vanillecreme-Füllung. So könnt ihr euren Müttern eine leckere kleine Aufmerksamkeit zaubern, sie werden sich sicher freuen. 🙂

Beim Blätterteig habe ich mich für einen Blitz-Blätterteig entschieden,  der geht nicht ganz so hoch auf, wie ein normaler, aber genau das wollte ich. Und außerdem haben wir alle ja keine Zeit. 😉 Nach dem Rezept gibt’s natürlich auch wieder eine kleine Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Bildern. Man kann aber natürlich auch fertigen Blätterteig nehmen – ehrlich gesagt finde ich nämlich nicht, dass es diesen riesigen Unterschied macht so dass sich die Arbeit daher nicht lohnt (vor allem bei einem normalen Blätterteig). Sonst bin ich ja immer für selber machen, aber im…Weiterlesen

{Cupcake Monday} Pink Vanilla

{Cupcake Monday} Pink Vanilla

Es ist Montag, aber ihr könnt euch trotzdem freuen, denn es ist wieder Cupcake-Monday! Jeden zweiten Montag verrate ich euch meine gut gehüteten Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube. Letzte Woche war es Chocolate-Vanilla und heute stelle ich euch einen weiteren Klassiker vor: Pink Vanilla, ein Schokokuchen mit einer Vanille-Frischkäsecreme.

Und keine Sorge, lasst euch vom Frischkäse nicht abschrecken, die Cremes schmecken überhaupt nicht danach. Der Frischkäse macht die Cremes nur leichter im Geschmack, „Joghurt“-artig würde ich sagen. Aber genug der Vorrede, fangt an zu backen ;)…

banner