Tag durchstöbernSchokokuchen

{Cupcake Monday} Black Forest

{Cupcake Monday} Black Forest

Wer schon ein paar meiner Rezepte gelesen hat, der weiß, dass ich Kirschen und Schokolade liebe. Was glaubt ihr also, was wohl eine meiner Lieblingstorten sein wird? 😉 Richtig, Schwarzwälder Kirschtorte! Und so war es klar, dass es bei meinen Cupcakes auch eine Version der Schwarzwälder Kirschtorte geben musste: der Black Forest Cupcake. Ein Schokokuchen gefüllt mit Kirschen getoppt mit einer Vanille-Buttercreme mit Schokoraspeln und Cocktailkirsche – mein absoluter Liebling!

{Cupcake Monday} Death by Chocolate

{Cupcake Monday} Death by Chocolate

Am letzten Cupcake Monday warf ich mit meinem Black & White Cupcake noch die Frage „Vanille oder Schokolade?“ in den Raum und wer da ganz klar mit „Schokolade“ antworten konnte, der sollte jetzt aufmerksam weiterlesen! Das Rezept eines der beliebtesten Klassikers aus der Jenny’s Cupcakes Backstube wird heute verraten: Death by Chocolate. Und glaubt mir, der Name ist hier Programm! Ein mit Schokoladen-Ganache gefüllter Schokokuchen wird mit Schokoladen-Buttercreme, Schokosoße und Schokoröllchen getoppt.

Als bekennender Chocoholic stand dieser Cupcake natürlich von Anfang an fest für das Sortiment meiner Cupcakes. Zu Anfang noch als Chocolate Lovers ohne Füllung als „runde Schokostreusel-Kugel“ verkauft, musste ich ihn im Laufe der Zeit aufpimpen und einfach noch schokoladiger machen. So habe ich für diesen Cupcake angefangen mit Schokoladen-Ganache zu experimentieren  und die perfekte…Weiterlesen

{Cupcake Monday} Chocolate Sundae

{Cupcake Monday} Chocolate Sundae

Hat jemand Lust auf einen leckeren Eisbecher voll Chocolate Sundae? Es gibt doch eigentlich nichts besseres. Naja, stimmt nur fast. Noch besser wird’s nämlich als Cupcake! 😉 Und so verrate ich euch heute zum Cupcake Monday mein Rezept für meinen Chocolate Sundae Cupcake – Schokokuchen gefüllt mit Schokoladen-Ganache, Vanille-Frischkäsecreme on top, dekoriert mit Schokosoße, bunten Streusel, Mandelstiften und einer Cocktailkirsche. Wirklich eine wahnsinnig leckere Kombination. …

Sündhaft guter Schokokuchen – <br> Devil’s Food Chocolate Cake <br> – fructosefrei –

Sündhaft guter Schokokuchen –
Devil’s Food Chocolate Cake
– fructosefrei –

Diese Woche war nicht meine Woche. 🙁 Ich habe leider ein paar schlechte Nachrichten erhalten und es ist nicht alles so gelaufen, wie ich es mir gewünscht hätte – und da Schokolade ja bekanntlich glücklich macht, musste da jetzt einfach ein Schokoladenkuchen her. Und zwar ein mächtiger Schokoladenkuchen. Ich bin ja ein großer Fan der amerikanischen Backkünste; Cupcakes mit richtiger amerikanischer Buttercreme, Käsekuchen nur als Cheesecake mit Frischkäse anstatt Quark, Brownies, Cookies, Cake Pops und und und. Der Devil’s Food Chocolate Cake ist davon einfach die Krönung für alle Schokoholics! ❤️ Da gehen die Mundwinkel wieder etwas nach oben. 😉

Und damit man sich dann wegen der ganzen Kalorien nicht wieder schlecht fühlt, habe ich daraus noch eine fructosefreie Variante kreiert. Durch Erythtrit und Xylit als Zuckerersatz sparen wir uns also ein paar Kalorien. Ist…Weiterlesen

Rote Beete Schokokuchen <br> – vegan –

Rote Beete Schokokuchen
– vegan –

Nach dem mächtigen Peanutbutter-Cheesecake vom letzten Wochenende geht es heute mal etwas gesünder zu. Ich hatte noch etwas Rote Beete übrig und habe daraus einen leckeren, gesünderen Schokokuchen gebacken, der sogar noch vegan ist. Und das Schöne am veganen Backen ist auch, dass die Zubereitung immer recht einfach ist. Das meiste kann man im All-In-Verfahren verarbeiten, daher geht es schnell und die Zutaten hat man fast immer im Haus, denn es werden ja keine leicht verderblichen Lebensmittel wie Eier verwendet. Aus diesem Grund backe ich gerne auch immer mal wieder vegan – denn „ohne alles“ bedeutet keineswegs auch ohne Geschmack! 😉

Probiert das vegane Backen also einfach mal aus, ein guter Anfang ist dieser leckere Schokokuchen! :)…

{Cupcake Monday} Bananarama

{Cupcake Monday} Bananarama

Es ist Montag, das heißt, es ist wieder Zeit für einen neuen Cupcake! 😉 Jeden zweiten Montag verrate ich euch in meiner Cupcake Monday-Reihe meine gut gehüteten Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube. Letztes Mal war Carrot Cake dran und heute stelle ich euch den Lieblingscupcake meiner Mutter vor: Bananarama, ein Schokokuchen mit einer Bananen-Buttercreme.

Wie bei einem Bananasplit ist dieser Cupcake eine fruchtig leckere Kombination aus Schokolade und Banane. Und wer von Schokolade nicht genug kriegen kann, dem empfehle ich noch etwas Schokosoße auf dem Cupcake zu verteilen. Ich selbst bin ja nicht so der große Bananen-Fan, aber in meinen Läden war der Bananarama sehr beliebt und schon alleine wegen meiner Mutter durfte ich ihn auf keinen Fall aus dem Sortiment nehmen. 😉

Achja, wer sich fragt, woher der Name kommt, der klickt…Weiterlesen

{Cupcake Monday} Pink Vanilla

{Cupcake Monday} Pink Vanilla

Es ist Montag, aber ihr könnt euch trotzdem freuen, denn es ist wieder Cupcake-Monday! Jeden zweiten Montag verrate ich euch meine gut gehüteten Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube. Letzte Woche war es Chocolate-Vanilla und heute stelle ich euch einen weiteren Klassiker vor: Pink Vanilla, ein Schokokuchen mit einer Vanille-Frischkäsecreme.

Und keine Sorge, lasst euch vom Frischkäse nicht abschrecken, die Cremes schmecken überhaupt nicht danach. Der Frischkäse macht die Cremes nur leichter im Geschmack, „Joghurt“-artig würde ich sagen. Aber genug der Vorrede, fangt an zu backen ;)…

banner