Tag durchstöbernCheesecake

Tiramisu Cheesecake {Blogparade}

Tiramisu Cheesecake {Blogparade}

Im letzten Jahr ging meine Cupcake Monday-Reihe ja zu Ende, für dieses Jahr habe ich mir nun etwas Neues für euch überlegt: wir blicken gemeinsam in fremde Backöfen. Jeden Monat wird es nun ein Rezept eines anderen Bloggers hier bei mir geben. (So kann ich euch auch gleich mal meine Lieblings-Blogs vorstellen. 😉 ) Hast du auch einen Blog und möchtest dabei sein? Schreib mir einfach! 🙂

Diesen Monat schaut Lisa von meiliese.de bei mir vorbei – schauen wir nun also mal in ihren Backofen! 🙂

–– Aber noch schnell etwas in eigener Sache vorweg: Ich feiere diesen Monat Blog-Geburtstag und habe ein kleines Gewinnspiel für euch! Schon gesehen und teilgenommen? 😉 ––

{Cupcake Monday} Chocolate Cheesecake

{Cupcake Monday} Chocolate Cheesecake

Heute ist wieder Zeit für meinen Cupcake Monday! Denn alle zwei Wochen verrate ich euch meine gut gehüteten Cupcake-Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube. Am letzten Cupcake Monday war es zum Sterben schokoladig mit meinem Death by Chocolate. Diesen Montag geht es schokoladig weiter, wenn auch etwas frischer, nämlich mit meinem Chocolate Cheesecake Cupcake – einem Schokokuchen mit lockerer Cheesecake-Füllung. Und alles noch schön getoppt mit Schokosoße.

Für einen Cupcake braucht es eben nicht immer eine schön aufgespritzte Cremehaube, manchmal reicht auch einfach eine leckere Cheesecake-Füllung um das Herz höher schlagen zu lassen. …

White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren <br> – fructosefrei –

White Chocolate Cheesecake mit Blaubeeren
– fructosefrei –

Ich bin ein absoluter Käsekuchen-Fan – oder richtiger: ein Cheesecake-Fan. Denn zwischen dem deutschen Käsekuchen und einem Cheesecake besteht ein kleiner, aber wichtiger Unterschied: Käsekuchen wird mit Quark gemacht, Cheesecake mit Frischkäse. Mir persönlich schmeckt die amerikanische Variante durch den Frischkäse einfach viel besser, viel intensiver und gehaltvoller. Und cremiger finde ich ihn auch. Natürlich schlägt der meistens dann etwas mehr auf die Hüften als die Quark-Variante, aber das ist es Wert! 😉

Ich habe schon zig verschiedene Backversuche hinter mir um DAS Rezept zu kreieren und heute verrate ich euch eines davon! 

{Cupcake Monday} Vanilla Cheesecake

{Cupcake Monday} Vanilla Cheesecake

Und weiter geht es mit den Cupcakes aus meiner Jenny’s Cupcakes Backstube. Jeden zweiten Montag verrate ich euch in meiner Cupcake Monday-Reihe meine gut gehüteten Cupcake-Rezepte. Am letzten Cupcake Monday wurde es fruchtig-frisch mit den Lemon Drop Cupcakes. Diesen Montag geht es weiter mit einem Vanilla Cheesecake Cupcake – einem Vanillekuchen mit lockerer Cheesecake-Füllung. Und alles noch schön getoppt mit Schokosoße.

Für einen Cupcake braucht es eben nicht immer eine schön aufgespritzte Cremehaube, manchmal reicht auch einfach eine leckere Cheesecake-Füllung um das Herz höher schlagen zu lassen. Der heutige Cupcake ist perfekt für die Cheesecake-Liebhaber unter uns, die ihren Cheesecake einfach mal nicht teilen wollen. Denn das ist ja das tolle an den Cupcakes, jeder kriegt seine eigene kleine Torte – oder wie heute seinen Cheesecake. 😉

Die Cheesecake-Cupcakes lassen sich übrigens auch super…Weiterlesen

Peanutbutter-Cheesecake mit Karamell und Chocolate-Shortbread

Peanutbutter-Cheesecake mit Karamell und Chocolate-Shortbread

Diese Kreation habe ich meinem Freund zu seiner Geburtstagsparty gebacken. „Irgendwas gebackenes mit Erdnussbutter“ waren die Vorgaben – sehr präzise also. 😉 Er liebt Erdnussbutter, vor allem meinen PB&J Cupcake (kommt demnächst), und es kann gar nicht erdnussig genug sein. Nach einigen Ideen kam ich dann auf einen Peanutbutter-Cheesecake und überlegte, was noch dazu passen könnte. Natürlich das leckere Kondensmilch-Karamell! Und um noch einen drauf zu setzen, machen wir noch was mit Schokolade – ein Chocolate-Shortbread-Boden und nochmal eine Schokoladenglasur als Abschluss. Das wird mächtig – mächtig lecker! 😉

Auf der Party kam der Cheesecake gut an und mein Freund hat sich auch sehr über diese Kreation gefreut. Er konnte gar nicht genug vom Kuchen bekommen. 🙂 Dieser Cheesecake ist also für alle, die wirklich auf Erdnuss stehen und einfach mal sündigen möchten.…Weiterlesen

Cherry Cheesecake Brownies {Blogparade}

Cherry Cheesecake Brownies {Blogparade}

Vor drei Wochen habe ich mit JENNY BACKT gestartet und wurde schon zu einer Blogparade eingeladen. Das hat mich natürlich sehr gefreut und ich nehme gerne teil. Thema der Blogparade ist „Fernweh-Woche – 7 Blogger, 7 Länder“ und die anderen Mädels haben sich diese Woche schon fleißig rund um die Welt gekocht und gebacken. Und ich darf heute nun den Abschluss machen – mit einem leckeren Dessert. 😉

Zum Thema Fernweh war mir gleich klar, dass ich die USA nehmen werden – nur, was kann ich euch da leckeres backen? Einen Cupcake gab es diese Woche ja schon (und jeden zweiten Montag in meiner „Cupcake Monday“-Reihe). Vielleicht lecker schokoladige Brownies? Oder einen authentischen New York Cheesecake? Die Auswahl ist groß. Aber warum nicht beides? Und genau dies machte ich mir zur Aufgabe – super leckere Cheesecake-Brownies.…Weiterlesen

banner