Ostertorte: Osterhäschen im Ei <br>{Fondant-Tutorial}

Ostertorte: Osterhäschen im Ei
{Fondant-Tutorial}

In knapp drei Wochen ist es schon wieder soweit und Ostern steht vor der Tür. Passend dazu möchte ich euch meine Ostertorte vorstellen und euch in den nächsten Wochen Schritt für Schritt zeigen, wie ihr sie auch auf euren Ostertisch zaubert. Das Rezept für den Inhalt findet ihr hier. Wie sie aussehen wird und einen Überblick, was ihr dafür brauchen werdet findet ihr unten. Und das Tutorial für das Osterkörbchen hier. Jetzt fangen wir aber erstmal mit dem Häschen an, das auf die Torte kommt! :)… Weiterlesen

Super einfach Karamell herstellen <br> {Tipps & Tricks}

Super einfach Karamell herstellen
{Tipps & Tricks}

Habt ihr auch schonmal selbst Karamell herstellen wollen, aber der Zucker ist angebrannt? Es war euch zu aufwendig? Es wird einmal zu hell, dann wieder zu dunkel? Es wollte einfach nicht klappen? Keine Sorge, ihr seid nicht alleine. Auch, wenn es bei mir mittlerweile gut klappt, greife ich doch immer wieder gerne auf diesen einfachen Trick zurück, den ich heute mich euch teilen möchte: die einfache Zubereitung eines Kondensmilch-Karamells.

Im Zuge einer meiner Recherchen nach einer neuen Sorte Cupcake stieß ich auf Dulche de Leche. Ich wollte wissen, wie man das herstellt und fand heraus: das Geheimnis liegt in der gezuckerten Kondensmilch. Gezuckerte Kondensmilch ist eine Grundzutat in vielen Rezepten für Fudge u. ä., die sich aber auch perfekt als Füllung für Kuchen, als Topping für Eis, einfach so zum Naschen oder zum Weiterverarbeiten eignet. Durch…Weiterlesen

{Cupcake Monday} Coconut Kiss

{Cupcake Monday} Coconut Kiss

Das Wochenende ist schon wieder rum, es ist Montag – ein neues geheimes Cupcake-Rezept wird gelüftet! 😉 Denn jeden zweiten Montag verrate ich euch meine gut gehüteten Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube. Letzte Woche war Pink Vanilla dran und heute werdet ihr von der Kokosnuss geküsst: Coconut Kiss, eine Kokos-Frischkäsecremehaube auf einem Kokos-Vanillekuchen.

Um jetzt schon ein bißchen vom Sommer am Strand unter Palmen träumen zu können genügt ein Biss in diesen köstlichen Kokos-Cupcake. Gerollt in Kokosraspeln erinnert er an eine große Raffaelo Kugel – und schon kommen einem tolle Urlaubsbilder in den Sinn. Genießt es und träumt euch ein wenig in die Woche hinein mit dieser süßen Versuchung ;)… Weiterlesen

Zitronen-Limetten-Buttermilchschnitten <br>– Fructosefrei –

Zitronen-Limetten-Buttermilchschnitten
– Fructosefrei –

Dieses Rezept erinnert mich immer an meine Kindheit, denn bei meiner besten Freundin in der Grundschule gab es diese Zitronenschnitten. Ich freute mich immer darauf, wenn ihre Mutter diese leckeren frisch-fruchtigen Zitronenschnitten zauberte, da konnten wir als Kinder schon nicht genug davon bekommen. Da meine Freundin leider wegziehen musste, verriet mir ihre Mutter dann das Rezept. Über die Jahre habe ich es noch etwas verfeinert, mit Limetten und Buttermilch. Und heute will ich es euch verraten 🙂

Das Rezept bietet sich auch super als fructosefreie Variante an. Da ich selbst an einer Fructose-Malabsorption leide, versuche ich immer, so Zucker- bzw. Fructosefrei wie möglich zu backen. Ich hab zwar Glück und eine hohe Toleranz und vertrage Haushaltszucker, doch zuckerfreier zu leben schadet ja nichts. 😉 Und in diesem Fall ist es ganz einfach ohne großen Aufwand möglich,…Weiterlesen

Tiramisu Torte

Tiramisu Torte

Diese Torte hat sich meine Mutter zu Ihrem 60. Geburtstag gewünscht. Der Geburtstag ist zwar schon ein paar Monate her, aber ich will sie euch natürlich nicht vorenthalten – sie war nämlich sehr lecker! 😉
Fluffiger Schoko-Biskuitteig, mit Kaffee getränkten Löffelbiskuit belegt und mit weißer Schokoladen Mascarpone-Creme bestrichen. Dekoriert mit schönen Kakao-Pulver-Rauten.… Weiterlesen

Cherry Cheesecake Brownies {Blogparade}

Cherry Cheesecake Brownies {Blogparade}

Vor drei Wochen habe ich mit JENNY BACKT gestartet und wurde schon zu einer Blogparade eingeladen. Das hat mich natürlich sehr gefreut und ich nehme gerne teil. Thema der Blogparade ist „Fernweh-Woche – 7 Blogger, 7 Länder“ und die anderen Mädels haben sich diese Woche schon fleißig rund um die Welt gekocht und gebacken. Und ich darf heute nun den Abschluss machen – mit einem leckeren Dessert. 😉

Zum Thema Fernweh war mir gleich klar, dass ich die USA nehmen werden – nur, was kann ich euch da leckeres backen? Einen Cupcake gab es diese Woche ja schon (und jeden zweiten Montag in meiner „Cupcake Monday“-Reihe). Vielleicht lecker schokoladige Brownies? Oder einen authentischen New York Cheesecake? Die Auswahl ist groß. Aber warum nicht beides? Und genau dies machte ich mir zur Aufgabe – super leckere Cheesecake-Brownies.…Weiterlesen

{Cupcake Monday} Pink Vanilla

{Cupcake Monday} Pink Vanilla

Es ist Montag, aber ihr könnt euch trotzdem freuen, denn es ist wieder Cupcake-Monday! Jeden zweiten Montag verrate ich euch meine gut gehüteten Rezepte aus der Jenny’s Cupcakes Backstube. Letzte Woche war es Chocolate-Vanilla und heute stelle ich euch einen weiteren Klassiker vor: Pink Vanilla, ein Schokokuchen mit einer Vanille-Frischkäsecreme.

Und keine Sorge, lasst euch vom Frischkäse nicht abschrecken, die Cremes schmecken überhaupt nicht danach. Der Frischkäse macht die Cremes nur leichter im Geschmack, „Joghurt“-artig würde ich sagen. Aber genug der Vorrede, fangt an zu backen ;)… Weiterlesen

Schreiben mit Buttercreme – Happy Valentine’s Day {Tipps & Tricks}

Schreiben mit Buttercreme – Happy Valentine’s Day {Tipps & Tricks}

Eigentlich wollte ich euch heute einfach nur einen schönen Valentinstag wünschen, als ich aber dieses Bild dafür ausgesucht habe, dachte ich mir, wieso verbinde ich das nicht auch einfach gleich mit einem Tutorial. Gedacht, getan 😉

Um schön auf Torten, Cupcakes, Cookies & Co. mit Butter- oder auch Frischkäsecreme schreiben zu können, kommt es auf die richtige Technik und viel Übung an. Ich falte hierzu immer Tütchen aus Backpapier, damit lässt es sich super schreiben. Zwar kann man auch einen normalen Spritzbeutel nehmen mit einer kleinen Lochtülle, allerdings hält man den Beutel dann immer anders, als man einen Stift in der Hand halten würde und dadurch wird das Schreiben schwieriger. Hier findet ihr jetzt eine kleine Bilder-Anleitung, wie man dieses Tütchen faltet und damit dann auf Backpapier üben kann.… Weiterlesen

banner