Ostertorte: Eierlikör-Mohn-Kuchen mit Schoko-Eierlikör-Ganache und Preiselbeeren

Ostertorte: Eierlikör-Mohn-Kuchen mit Schoko-Eierlikör-Ganache und Preiselbeeren

Wie schon am letzten Dienstag in meinem Beitrag versprochen zeige ich euch heute wie es in dem Osterkörbchen aussieht. Es gibt einen Eierlikör-Mohn-Kuchen mit Schoko-Eierlikör-Ganache und Preiselbeeren – eine super leckere Kombination aus süß und herb, ihr werdet sie lieben! 😉 Nächste Woche geht es dann in einem Fondant-Tutorial weiter, wie ihr die Torte dann mit Fondant in dieses hübsche Osterkörbchen verwandelt. Und wie das Osterhäschen im Ei entsteht erfahrt ihr im ersten Beitrag. Jetzt kümmern wir uns um den leckeren Inhalt. 🙂

Eierlikör-Mohn-Kuchen mit Schoko-Eierlikör-Ganache und Preiselbeeren
Bewertung schreiben
Drucken
Eierlikör-Mohn-Kuchen
  1. 12 Eier (8 & 4)
  2. 500g Puderzucker (333 & 167)
  3. 2-3 TL Vanillepaste* (2 & 1)
  4. 250g Öl (167 & 83)
  5. 500g Eierlikör (333 & 167)
  6. 300g Mehl (200 & 100)
  7. 2 Pck. Backpulver (2/3 & 1/3)
  8. 100g Speisestärke (67 & 33)
  9. 100g gemahlener Mohn (67 & 33)
Eierlikör-Ganache
  1. 200g Sahne
  2. 250g Eierlikör
  3. 350g Zartbitter Schokolade
  4. 400g Vollmilch Schokolade

  5. + 1 Glas Wild-Preiselbeeren (ca. 400g)
Zubereitung Eierlikör-Ganache
  1. Die Ganache am besten am Vortag zubereiten.
  2. Dazu Schokolade in kleine Stücke schneiden. Sahne mit Eierlikör in einem Topf erhitzen. Es sollte nicht aufkochen; in dem Moment, wenn die Sahne-Eierlikör-Mischung kurz vor dem Aufkochen ist, vom Herd nehmen.
  3. Die Schokolade hinzufügen und glatt verrühren.
  4. Komplett, am besten bei Zimmertemperatur, auskühlen lassen. Wenn der Kuchen fertig vorbereitet ist, die Ganache mit dem Rührgerät mit einem Rührbesen kräftig aufschlagen. Die Ganache sollte von dunkel-glänzend in etwas helleres matt wechseln, dann ist die Ganache zum Befüllen und Bestreichen des Kuchens fertig. Schlagt die Ganache erst auf, wenn der Kuchen vorbereitet ist, sie wird sonst schnell etwas zu hart zum Bestreichen.
Zubereitung Eierlikör-Mohn-Kuchen
  1. Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen und die 26er (Spring-)Form mit Backpapier auslegen. Den Kuchen am besten auf zwei mal backen, die Mengenangaben für zwei mal (je 2/3 und 1/3) habe ich oben in Klammern geschrieben.
  2. Eier mit Puderzucker lange schaumig rühren, bis die Masse weiß wird. Gut umrühren, damit auch am Boden und dem Rand alles gelöst und verrührt ist. Dann Vanillepaste hinzufügen und nochmal kräftig aufschlagen.
  3. Das Mehl mit Backpulver, Speisestärke und Mohn mischen. Mit Öl und Eierlikör zügig in die Eier-Puderzucker-Masse einrühren. Nur kurz kurz unterheben und rühren, nicht zu lange, sonst verliert der Teig an Luft.
  4. Den Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen und bei 160° ca. 55 min. backen. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Kuchen fertig ist, denn die Backzeit varriert von Backofen zu Backofen.
Copyright © 2016 JENNY BACKT – http://jennybackt.de/

Torte schichten

Schritt für Schritt Anleitung

Ostertorte
Ich habe auf zwei mal gebacken, daher musste ich den höheren Boden noch teilen. Dazu kann man ein gezacktes großes Messer wie z. B. ein Brotmesser nehmen, fährt als „Führungslinie“ einmal darum und dann durchschneiden. Eine andere Möglichkeit ist ein Faden, mit dem man durch die Böden „durchsägen“ kann.
Ostertorte
Alle drei Schichten übereinander legen und eine Platte/Teller mit einem Durchmesser von 20 cm darauf legen.
Ostertorte
An der Platte entlang mit einem langen Messer gerade herunterschneiden.
Ostertorte
Danach den Kuchen rundherum nach unten hin schräg einschneiden um das Körbchen zu formen. Macht euch Zahnstocher oder ähnliches als Markierung in jede Schicht, damit ihr dann wieder die richtige Stelle findet, wenn die Torte wieder zusammengebaut wird.
Ostertorte
Eine Schicht Preiselbeeren auf der Kuchenschicht verteilen.
Ostertorte
Die aufgeschlagene Ganache darauf verteilen, ich fülle sie immer in einen Spritzbeutel, dann kann man sie schön gleichmäßig darauf verteilen…
Ostertorte
… und das glattstreichen geht ganz einfach.
Ostertorte
Die zweite Schicht Kuchen wieder auflegen, Preiselbeeren und Ganache darauf verteilen und die dritte Schicht darauf setzen.
Ostertorte
Am Boden Ganache aufspritzen sowie auf dem Deckel.
Ostertorte
Von unten nach oben die Ganache am Kuchenrand komplett verteilen.
Ostertorte
Die Ganache verstreichen bis der komplette Kuchen bedeckt ist.
Ostertorte
Und alles so glatt wie möglich verstreichen. Die Torte kann so auch eingefroren werden, nach Bedarf.

 

Nächste Woche folgt dann der letzte Schritt, danach sieht mein Osterkörbchen dann so aus:

Ostertorte

Viel Spaß beim Nachmachen! 🙂
Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse – hinterlasst mir doch einen Kommentar, wie es geklappt hat!

 

* Hier findet ihr die jeweiligen Artikel auf Amazon. Es sind Affiliate-Links, das heißt, wenn ihr einen Artikel über diese Links auf Amazon kauft, könnt ihr meinen Blog ein klein wenig unterstützen. Der Preis ändert sich für euch dadurch nicht. Wäre super, muss aber natürlich nicht. 😉

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. Oh mein Gott, wie entzückend ist das denn?
    Die Torte schaut schon superlecker aus und das fertige Osterkörbchen ist der Hammer! 😀
    Danke auch fürs Verlinken auf die Linkparty!
    Alles Liebe,
    Jules

    1. Hallo Jules,
      danke dir – auch überhaupt für die Möglichkeit des Verlinkens 😉
      Süße Grüße
      Jenny

Kommentare

*

banner